112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

 

5. JFW-Übung 15.06.2013
Thema: Löschdienst

 

Die Jugendfeuerwehr Gelterkinden-Tecknau hatte anlässlich der 5. Übung ihre Feuertaufe. Die 7 Jungen und Mädchen übten unter der Leitung von Sandra Rubin auf verschiedenste Weise, wie ein Feuer gelöscht werden kann. Da die Jugendlichen das Feuerdreieck bereits kannten, waren die Löschmethoden bald durchgeackert und  mit dem praktischen Teil konnte begonnen werden.

Gleich zu Beginn wurden das HLF (Hilfeleistungs- und Löschfahrzeug) eingewiesen, der Hydrant in Betrieb genommen und erste Druckleitungen erstellt. Das rauchende Feuer aus Heptan war dann auch schon bald gelöscht, und der Ehrgeiz der Jugendlichen und der Leiter geweckt. Schneller muss ein Einsatz sein, effizienter, lauter. Beim zweiten Durchgang gelang dies auch, die Gruppenführer aus den Reihen der Jugendfeuerwehrlern hatten ihre Teams gut im Griff.

Anschliessend lernten sie unter der Anleitung von Andreas Mesmer die korrekte Anwendung der Löschdecke. Die brennende Pfanne hatte keine Chance und das Feuer wurde erbarmungslos immer wieder gelöscht. Nach einer kurzen Pause folgten weitere Löscheinsätze mit mehreren Feuern und Rauchpetarden, die für das richtige Einsatzfeeling sorgten.

Das Finale hatte es in sich, denn ein Metallbrand wurde vorgeführt. Das Magnesium zischte und loderte. Nach der kleinen Explosion wussten dann alle Jugendfeuerwehrler, dass ein Brand dieser Art nicht mit Wasser gelöscht werden kann.

Verschwitzt und erschöpft, wurde die Übung im Feuerwehrmagazin beendet und der Durst wurde mit gefühlten 200 Liter Wasser gelöscht.

Mal sehen, was die nächste Feuerwehrübung am 17.08.2013 neues bringen wird. Weitere Informationen zur Jugendfeuerwehr Gelterkinden-Tecknau können unter www.fwgt.ch abgerufen werden. (Sandra Rubin, Leiterin JFW)

Login:

Schnellzugriffe:

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Aktualisierungen:

Rekruten

21. März 2024

Kompanieübung 20.11.2023

20. November 2023

Hauptübung 2023

28. Oktober 2023