112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

jfwgt logo

Jugendfeuerwehr-Übung Nr.6 ½, 12.09.2020

Wassertransport & Ausbildung Gruppenführer

Am Samstag, den 12. September 2020 hätte der Jugendfeuerwehrtag beider Basel stattgefunden, wenn er wegen der Corona-Pandemie nicht hätte abgesagt werden müssen. Die Jugendfeuerwehr Region Gelterkinden nutzte das somit freigewordene Datum für eine zusätzliche Übung, daher die Nummer 6 ½.

Für die beiden Themen wurden die Angehörigen der Jugendfeuerwehr (AdJF) aufgeteilt. Die Leitung der Jugendfeuerwehr hatte vorgängig mögliche zukünftige Gruppenführer ausgewählt, welche an dieser Übung in die Aufgaben eines Jugendfeuerwehr-Gruppenführers eingeführt wurden. In dieser Lektion von Adrian Schärer und Stefan Hofer, wurde theoretisch und vor allem mit praktischen Beispielen, das Führen einer Gruppe erlernt.

Die anderen AdJF hatten das Thema Wassertransport. Nach einer kurzen Einführung wurde hierfür ins Zelgwasserquartier zur Postautogarage verschoben. Der Auftrag lautete: Wasser aus der Ergolz über eine Strecke von ca. 200m zum Tanklöschfahrzeug (TLF) zu transportieren.

Hierfür wurde eine Motorspritze (MS) an der Ergolz platziert. Während ein Teil der AdJF in der Bedienung dieser Motorspritze durch Marco Degen instruiert wurde, verlegte eine zweite Gruppe der AdJF mittels Schlauchverlegerwagen eine ca. 100m lange Strecke bis zum Areal der Postauto-Garage, unter der Leitung von Patrik Tanner. Dort wurde ein Ausgleichsbecken aufgestellt und eine zweite MS in Betrieb genommen. Es folgte eine weitere ca. 100m lange Schlauchleitung bis zum TLF. Der Maschinist des TLF, Ronny Meier, leitete anschliessend das Wasser zurück in die Ergolz.

Nachdem der Wassertransport ein paar Minuten in Betrieb war, musste dieser Einsatz leider bereits beendet und mit dem Aufräumen begonnen werden. Denn das Retablieren bei einer solchen Übung dauert ebenfalls seine Zeit: Die insgesamt 200m Schläuche mussten wieder aufgerollt werden, die MS getankt und gespült werden. Ebenso gehörte die sogenannte Trockensaugprobe dazu, um die Einsatzfähigkeit der Pumpen für den nächsten Einsatz überprüfen zu können.

Im Anschluss an die Übung, konnte bei schönem Wetter, ein gemeinsames Mittagessen hinter dem Feuerwehrmagazin eingenommen werden. Vielen Dank hierfür beim Grilleur Christoph Bopst.

Der Übungsleiter: Daniel Brand

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

20.11.2020, 13:45:
Heizöl ausgelaufen nach ...
mehr...